Schulleben

Digitalität im Unterricht

Die Welt um uns herum wird immer digitaler und wir sitzen immer noch mit unseren Büchern vor einer Kreidetafel im Klassenraum. Schon klar, in manchen Räumen gibt es Whiteboards und Beamer, doch das ist nicht in allen Räumen der Fall. Außerdem funktionieren manche Beamer erst gar nicht. Im letzten Klassenraum, den ich hatte, gab es noch einen Overheadprojektor. Dieser funktionierte zwar, doch nach etwa zehn Minuten ging er aus, weil er zu sehr überhitzte. Er ließ sich dann erst wieder einschalten, wenn er runter gekühlt war. Es wird also dringend mal Zeit neue Geräte anzuschaffen oder die bestehenden auf ihre Funktionen zu überprüfen. Nicht das ich etwas gegen Bücher hätte, aber jeden Tag mindesten drei oder sogar fünf, nicht gerade dünne Bücher mitzuschleppen, ist nicht so angenehm. Wäre es da nicht viel leichter, wenn man ein dünnes, leichtes Tablet hätte, auf dem man alles Wissen abrufen kann? Ganz im dem Sinne: Wissen muss nicht schwer sein.                  

Mein Spanisch Buch ,,¿Que pasa? 3″ zum Beispiel ist eines der dünnsten Bücher und selbst dieses ist 200g schwerer, als ein Tablet. Auf dem Tablet könnte man alles notieren und müsste nicht einmal mehr jeden Tag seine Unterrichtsmaterialien zusammensuchen. Striche für vergessene Materialien könnte man dann gleich abschaffen. Auch für das spätere Leben schreibt man in fast allen Bereichen auf einer Tastatur und nicht mehr mit der Hand. Es ist also ein elementarer Teil unserer Zukunft. Egal ob man für oder gegen die Digitalisierung ist, kann man sich kein Leben mehr ohne sie vorstellen, warum also nicht auch in der Schule damit beginnen? Diese soll uns ja schließlich auf das spätere Leben vorbereiten.

Ein Kommentar

  • eiche home

    Hallo cf,

    ich bin Mitglied im Team, welches die Technik betreut. Ich sehe das Problem, welches du ansprichst auch, doch sind unsere Möglichkeiten leider begrenzt, da oft das Geld erst einen langen Weg hat bis es für diese Dinge verwendet werden kann. Wir geben uns als Team sehr große Mühe die Technik nach unseren Kräften am laufen zu halten und zu erneuern. Wenn du oder andere Schüler bemerken, dass etwas nicht funktioniert, sagt eurem Lehrer, dass er sich bitte an Herr Nguyen wenden soll.

    Mit freundlichen Grüßen
    Eiche Home

Schreibe einen Kommentar zu eiche home Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.